Danablu-Smørrebrød mit dänischem Blauschimmelkäse

Rezept für ein Danablu-Smørrebrød mit dänischem Blauschimmelkäse!

Danablu-SmørrebrødDanablu ist ein dänischer Blauschimmelkäse und die Dänen lieben ihn. Durch seine halbfeste Struktur eignet er sich auch sehr gut als Smørrebrød-Belag.







Zutaten für das Danablu-Smørrebrød

1 Toastbrot
etwas Butter
Blauschimmelkäse (Danablu Danish Blue)
etwa 3-4 Salatblätter
etwa 10 dünne Gurkenscheiben
eventuell Honig als Topping & Radieschen und Gurkenscheiben zum Garnieren

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Danablu-Käse


Die Zubereitung – So wird das das Danablu-Smørrebrød gemacht

Die Brotscheibe toasten und mit etwas Butter bestreichen. Die Salatblätter und Gurkenscheibendarauf packen. Seid mit dem Salat nicht zu geizig. Ich nehme für ein Danablu-Smørrebrød immer so 3-4 Salatblätter. Die Gurkenscheiben schneide ich extra dünn und gebe dann so ca. 10 Scheiben davon auf die Salatblätter. Jetzt kommt der Danablu-Käse zum Einsatz. Der ist meist sehr bröckelig, daher ist schwer richtige Scheiben abzuschneiden. Wenn ihr das Messer unter kaltem Wasser haltet, dann geht der cremige Käse leichter vom Messer ab und bröselt nicht so stark. Ich gebe auch ganz gern noch einen Klecks Honig oben drauf, da ich die Kombination aus Blauschimmelkäse und Honig sehr mag. Dann wird das Danablu-Smørrebrød zum Schluss nur noch mit ein paar Radieschen und Gurkenscheiben garniert und ist bereit vernascht zu werden.