Schwedisches Smörgås mit Lachs & Omelett

Ein Rezept für ein leckeres Smörgås mit Lachs und Omelett!

Smörgås mit Lachs und Omelette auf dem TellerDieses Smörrebröd ist durch die „Resteverwertung“ von meinem Arme Ritter Smörgås mit Krabben entstanden. Ich wollte das verquirlte Ei natürlich nicht wegwerfen und habe daraus ein dünnes Omelette gemacht. Dazu passt Räucherlachs, Salat und die feine Honig-Senf-Soße natürlich sehr gut.






Zutaten für das Smörgås mit Omelette und Lachs

1 Scheibe Brot – am besten schwedisches Soft Bröd
1 Ei
2 Salatblätter
2-3 Lachsscheiben
etwas Butter
Honig-Senf-Soße (ist oft in der Lachspackung dabei)
Zubereitungszeit: 10 Minuten


Die Zubereitung – So wird das Smörgås mit Omelette und Lachs gemacht

Das Ei verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer kleinen Pfanne zu einem Omelett braten. Das Brot leicht mit Butter bestreichen und die Salatblätter und das Omelette darauflegen. Die Honig-Senf-Soße darüber geben und dann den Lachs darauf verteilen. Dann könnt ihr das Smörgås noch mit Dill und kleinen Tomaten garnieren.

Smörgås mit Lachs und Omelette